WK Walter Kaefer Fremdenverkehr (W.K.)
is a licensed Travel Agency operating in Germany  

Was müssen Sie sonst noch wissen, um nach Usbekistan Reisen können?   

  Home   E-mail

Usbekistan

 Taschkent: Hotels Stadtplan
 Samarkand: Hotels Stadtplan
 Buchara: Hotels Stadtplan
 Chiwa: Hotels Stadtplan



 - Site map
 - Mehr... W.K.
 - Nützliche Hinweise 2. 3.
 - Hotels Preise Usbekistan
 - Visa Form




Adressen:

Walter Kaefer
Backsteinweg 6
67574 Osthofen
www.wk2005.de

e-mail:

wk2005@narod.ru
fam.Kaefer@gmx.net





Das Reisen durchs Land ist uneingeschränkt und frei, solange Sie das Gesetz beachten und alle Ihre Dokumente in Ordnung halten.

Registrierung.
Registrierung ist erforderlich und unvermeidbar. Um Ihren Aufenthalt zu genießen, halten Sie sich an Vorschriften und stellt sie sicher. Dass Sie registriert sind. Die allgemeine Vorschrift verlangt, dass man innerhalb von 72 Stunden nach der Einreise ins Land registriert sein muss. Jeder Tourist muss normalerweise in einem Hotel registriert sein. Sie dürfen nicht ohne Registrierung in jemandes Haus wohnen, da dies verboten ist. Falls Sie dabei ertappt werden, verursachen Sie damit Schwierigkeiten für sich selber wie auch für diejenigen, bei denen Sie gewohnt haben. Es sei denn, Sie wohnen bei einem Beamten des Büros für Visa und Registrierung (OVVIG). In diesen Fall: Gute Unterhaltung!
Falls Sie ein privates Visum haben, müssen Sie sich am örtlichen Büro für Visa und Registrierung anmelden, und die Registrierung muss auf die Adresse des Hauses  der Person geschehen, die Sie besuchen. Mit einem Geschäftsvisum können Sie sich beliebig  registrieren, und Ihre Firma kümmert sich gewöhnlich um alle Einzelheiten.

Hotels.
Es gibt viele große Hotels, geeignete Übernachtsplätze mit Frühstück (Bed and breakfast) und kleine private Gasthäuser. Wo Sie während Ihres Aufenthaltes in Usbekistan wohnen können.  Alle Unterkünfte schließen die erforderliche Registrierung mit ein. Klicken Sie auf Hotels  für weitere Informationen und zur Buchung.

Reisen nach und von Taschkent.
Die Stadt hat Verkehrsanschluß durch einen internationalen Flughafen, einen nationalen Flughafen, einen nationalen Flughafen, zwei Bahnhöfe. Taschkent wird angeflogen von Usbekistan Airways, British Airways, Asiana Airlines, Turkish Air, Transaero, Aeroflot, Domodedovo Airlines, Air Kazakhstan und Star Alliance, die von Taschkent  aus abfliegen.
Anmerkung: Flugscheine für nationale Flüge können weder reserviert noch gekauft werden bis 14 Tage vor Reiseantritt wegen der Sondervorschriften für Uzbekistan Airlines.

Zollkontrolle.
Bei der Einreise ins Land muss man zwei Zollerklärungen ausfüllen. Der Zollbeamte behält  eine davon, die zweite muss man selber behalten und dem Zoll bei der Ausreise aus dem Land vorlegen. Verlieren Sie dieses Formular nicht! Sie werden aufgefordert. Ihre Währung  bei der Einreise zu deklarieren und auch bei der Ausreise aus dem Land.

- Sie dürfen Bargeld in unbegrenzter Höhe mitbringen.       
- Wenn Sie bei der Ausreise aus dem Land mehr Bargeld bei sich haben als bei der Einreuse, müssen Sie eine Quittung vorlegen, die nachweist, dass Sie bei einer Bank Geld abgehoben haben.
Seien Sie sich jedoch bewusst, dass Besucher gelegentlich aufgefordert werden, ihr Geld einem Zollbeamten vorzuweisen. (Am Rande sei bemerkt: Wir haben nichts mit diesen Vorschriften zu tun, die häufig wechseln. Aber bitte, stellen Sie uns offene Fragen zu beliebigen Anliegen).
Zollbeamte schauen auch nach folgenden Dingen, wenn Sie das Land verlassen Metallgegenstände (Schwerter, Samoware, Kunstgegenstände), Gemälde, Teppiche und andere Wertgegenstände. Antiquitäten darf man nicht aus dem land herausnehmen. Wenn Sie etwas kaufen, das neu ist, werden sie keine Probleme bekommen, besonders, wenn Sie eine Spravka oder ein Dokument erbitten, dass belegt, dass ihr Gegenstand neu ist. Das gilt besonders für Teppiche. Videokassetten dürfen Sie auch nicht aus Usbekistan mitgenommen  werden, ohne vorherige Genehmigung des Kulturministeriums.

Geld.
Usbekische Suhm können fast überall an offiziellen Wechselstuben erworben werden. US Dollar werden bevorzugt, und alle Geldscheine müssen relativ neu und unversehrt sein, ohne schaden und Flecken.

Sicherheit.
Usbekistan ist möglicherweise die am besten organisierte und sicherste aller ehemaligen Sowjetrepubliken. Man hat kaum etwas von den meisten Leuten zu befürchten.
Kleinere Diebstähle sind häufig, also seien Sie vorsichtig bei Straßengängen! Reisende Frauen sollten nachts nicht alleine herumlaufen. Aber es ist ungefährlich, in Gruppen auf die Strassen zu gehen.
Sie mögen, vielleicht spät am Abend von der Polizei gefragt werden, aber im Allgemeinen ist diese nicht darauf aus, jemanden anzugreifen. Gewöhnlich ist sie vielmehr besorgt, dass, falls Ihnen etwas zustößt, sie selber einen Verweis und Strafe erhält.
Wie in meisten Länder wird sich ein wenig Freundlichkeit und Großzügigkeit lohnen, um Ihren Aufenthalt angenehm zu machen.

Gesundheit.
Nehmen Sie ihre Grundausstattung für Ihre medizinische Versorgung mit (Medikamente und Vitamine). Allerdings sind die meisten Medikamente erhältlich am Schalter der örtlichen Apotheken, genannt Dorixona (usbekisch) oder Apteka (russisch). Es gibt eine internationale Klinik in Taschkent, die von UNO geführt wird. Es ist ratsam, eine Reisekrankenversicherung abzuschießen. Die auch einen im Notfall erforderlichen Krankentransport ins eigene Land garantiert. Denn im Ernstfall könnte ein Krakentransport zu einem europäischen Krankenhaus Sie bis zu 30.000$ US kosten.


Uzbekistan travel and tourism directory  : , , , ,   Parus - Uzbekistan cheap travel, information: sights, visa, hotels, tickets  , , -   Uzbekistan  Inn-A Guest Apartment - Accommodation in Tashkent city, the capital of Uzbekistan  Uzbekistan landscape, nature, pictures, photos, people, portraits, environment.    Uzbekistan WEB designing, Sergey Z, SSSZ1,


Hotels
Flüge Usbekistan
Landkarte
Taschkent
Samarkand
Buchara
Chiwa
Kontakt


Walter Kaefer
Visum Usbekistan
Hotels Usbekistan
Flüge Usbekistan
Landkarte
Taschkent
Samarkand
Buchara
Chiwa
Verbindung




Now enroled in Pagetour




Chimgan: Ski, Schnee und Reisewetter


Walter Kaefer